lusor


lusor
lusour f. lueur > « La lusour, au levant neblous fai d'estràngi palais de maubre » . Th. Aubanel. Metre en lusor : faire paraître, mettre en lumière, mettre au jour. voir claror, esclaire

Diccionari Personau e Evolutiu. 2015.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Lusor, S. — S. Lusor (4. u. 10. Nov.), frz. Ludre, ein Knabe von Bour Dieu (Déols) in der Landschaft Berry in Frankreich, Sohn eines Rathsherrn daselbst, findet sich im El. und im »A.H. L.«, scheint aber keine Verehrung zu genießen, da Migne ihn nicht… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Spieler — 1. Alle Spieler gehen weg am Ende und haben leere Hände. – Birlinger, 471. 2. Alle Spieler haben am Ende wenig mehr als leere Hände. – Eiselein, 574. Böhm.: Hráč nejčastĕji bez penĕz. (Čelakovsky, 142.) Lat.: Sic, ne perdiderit, non cessat… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Weib — (s. ⇨ Frau). 1. A jüng Weib is wie a schön Vögele, was män muss halten in Steigele (Vogelbauer). (Jüd. deutsch. Warschau.) 2. A schämedig (schamhaftes) Weib is güt zü schlugen. (Warschau.) – Blass, 11. Weil es, um keinen Scandal zu machen, den… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Ovid — For other uses, see Ovid (disambiguation). Publius Ovidius Naso (Ovid) Imaginary depiction of Ovid with laurel wreath (from an engraving) Born March 20, 43 BC Sulmo, Roman Republic (modern …   Wikipedia

  • Kahless — the Unforgettable Species Klingon Home planet Qo noS Portrayed by Robert Herron and Kevin Conway In the fictional Star Trek universe, Kahless the Unforgettable is a …   Wikipedia

  • Tristia — ( Sadness ) is a work of poetry, in five books, written by the Roman poet Ovid at some time after he was banished from Rome in AD 8. It uses the elegiac couplet, a meter suitable for lamenting the misery of exile on the bleak edge of the Euxine,… …   Wikipedia

  • Amores — Die Amores des Ovid sind eine Sammlung von 49 Gedichten, ursprünglich in fünf, später um die Zeitenwende und von Ovid selbst in drei Büchern herausgegeben. Die Amores sind ein Hauptwerk der römischen Liebeselegie, als deren Begründer Lucius… …   Deutsch Wikipedia

  • Epistulae ex Ponto — Die Tristia (dt.: traurigen Dinge) sind in fünf Büchern überlieferte poetische Briefe in elegischer Form, die der Dichter Ovid aus seinem Verbannungsort Tomis am Schwarzen Meer ungefähr in den Jahren 8 bis 12 n. Chr. an verschiedene Adressaten… …   Deutsch Wikipedia

  • Gregor von Tours — (französisch Grégoire de Tours; * 30. November 538 [oder 539] in Riom bei Clermont Ferrand; † vermutlich 17. November 594 in Tours) war Bischof von Tours, Geschichtsschreiber und Hagiograph. Seine berühmten Zehn Bücher Geschichten gehören zu …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Kayser — (* 1. April 1891 in Bad Buchau, Württemberg; † 14. April 1964 in Bern) war ein deutscher Kunst und Musiktheoretiker und Begründer der modernen harmonikalen Grundlagenforschung im 20. Jahrhundert. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Harmonik …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.